Wärmepumpen

Drei Viertel der Wärme bringt die Umwelt

Die heutige Zeit ist geprägt von der Problematik 
steigender Energiekosten und zunehmender Umweltbelastungen.
Unter diesen Voraussetzungen ist es von zentraler Bedeutung, 
auch beim Thema Heizen günstige Kosten, 
Schonung der Ressourcen und maximale 
Umweltfreundlichkeit im Blick zu haben.

Energie aus Luft, Erde oder Wasser

Wärme steckt überall. Auch dort, wo
es augenscheinlich kalt ist. Man
muss sie nur nutzbar machen. Und
genau das tun die Wärmepumpen.
Sie pumpen die Wärme von einem
niedrigen Temperaturniveau auf ein höheres, 
für den Menschen angenehmes Temperaturniveau 
und sorgen so für behagliche Wärme im Heim
und beim Trinkwasser.